Mit OKRs kann auf allen Ebenen des Managements der Erfolgsfaktor Agilität geschaffen werden.

In unserem Artikel erklären wir, wie OKRs mit der Kultur in einem Unternehmen zusammenhängen und wie OKRs eine agile Unternehmenskultur fördern können.

6 Gründe: Warum OKRs eine agile Unternehmenskultur fördern

OKRs und Unternehmenskultur?

6 GRÜNDE: WARUM OKRS EINE AGILE UNTERNEHMENSKULTUR FÖRDERN?

Können Objectives & Key Results (OKRs) nur ein weiteres Managementinstrument sein oder auch Treiber einer Unternehmenskultur? In vielen Organisationen werden bereits Produkte in agilen Teams entwickelt, aber die agile Denk- und Vorgehensweise sind, wenn es um Strategie und Ziele geht, nicht vorhanden. Die Norm ist immer noch das Wasserfall-Vorgehen, wobei die starren Ziele jährlich und im Top-Down Prozess definiert und ausgesteuert werden. In diesem Artikel sind die wichtigsten Aspekte zu OKRs und deren Einfluss auf die Kultur eines Unternehmens zusammengefasst.

Was versteht man unter einer agilen Unternehmenskultur?

6 GRÜNDE: WARUM OKRS EINE AGILE UNTERNEHMENSKULTUR FÖRDERN?

Im Kern ist Unternehmenskultur ein System gemeinsamen gelebter und akzeptierter Werte, Normen, Artefakte, Verhaltensweisen und Praktiken. Für eine agile Unternehmenskultur bedeutet dies konkret: validiertes Lernen anstelle von Meinungen und Konventionen, kundenfokussierte Zusammenarbeit anstelle von Silos und Hierarchien, anpassungsfähige Vorhaben anstelle von Big-Bang Projekten, den Kunden und seine Bedürfnisse besser kennenlernen anstatt statische Prognosen über ihn aufzustellen, flexible anstelle von starrer Planung, auf Veränderungen reagieren anstelle von starrer Verfolgung eines Plans sowie Durchführung vieler kleiner Experimente anstatt nur einiger weniger großer Vorhaben.

Wie fördern OKRs die agile Kultur im Unternehmen?

6 GRÜNDE: WARUM OKRS EINE AGILE UNTERNEHMENSKULTUR FÖRDERN?

#1 - Agilität durch kürzere Zielzyklen

Kürzere Zielzyklen ermöglichen schnellere Anpassungen und eine bessere Anpassung an Veränderungen des Umfeldes (z.B. Markt, Kunden, Nutzer oder Krisen), steigern die Innovation und reduzieren Risiken und Verschwendung von Arbeitsleistung. Damit können neu aufkommende Strategien flexibel implementiert werden.


#2 - Alignment & Zusammenarbeit

Alignment und funktionsübergreifende Zusammenarbeit wird durch die Verwendung gemeinsamer OKRs verbessert, löst gegenseitige Abhängigkeiten und vereinheitlicht konkurrierende Initiativen in der Organisation. Aus hierarchischen und starren Strukturen können so virtuelle Cross-Funktionale Teams werden, die gemeinsam zur Wertschöpfung beitragen.


#3 - Transparenz & Einfachheit

Klare Kommunikation, Transparenz und Einfachheit der OKR ermöglichen es dem Team, die Ziele und Prioritäten der Organisation sowie den Beitrag jedes einzelnen Mitarbeiters zu verstehen. Damit wird den Teams und Mitarbeitern ermöglicht den Wert Transparenz nachzuleben und Ihre Haltung zu verändern.

#4 - Commitment & Ownership

Der bidirektionale OKR-Ansatz zur Zielsetzung verbindet die Mitarbeiter mit den Zielen der Organisation und erhöht das Mitarbeiterengagement. Die Verantwortung verlagert sich von den Führungskräften zu den Team und Mitarbeitern, die Teams verstehen warum Sie an an etwas arbeiten.


#5 - Autonomie & Accountability

Die Teams und Mitarbeiter erhalten eine klare Richtung und können frei entscheiden (Vertrauen, Selbstorganisation und Verantwortung), wie sie ihre OKRs erreichen möchten. Sie werden für ihre Ziele verantwortlich gemacht, mit klaren Erfolgskriterien, die der gesamten Organisation bekannt sind. Damit wird auch eine gegenseitige Verpflichtung für die Erreichung geschaffen.


#6 - Fokus & Disziplin

Die reduzierte Anzahl von Zielen schafft einen Fokus in den Arbeiten und Initiativen der Organisation. Durch die Entkopplung von OKRs von der Vergütung und die teilweise Verwendung von "Stretch Goals" können sich die Teams mutigere, herausfordernde Ziele setzen.

UNSERE SERVICES

Ebenfalls für Sie interessant?

Wie können wir Abteilungen, Teams und Mitarbeiter auf übergeordnete Ziele ausrichten? Wie können wir den Fortschritt unserer Arbeit messbar machen?

Wir helfen Ihnen dabei, Objectives and Key Results zu etablieren. Dadurch werden Ziele messbar und Mitarbeiter auf eine gemeinsame Vision ausgerichtet.

Können wir auch Ihnen helfen?

ERSTBERATUNG ANFORDERN

Dann zögern Sie nicht und fordern Sie noch heute unsere kostenlose und unverbindliche Erstberatung an.

Copyright © 2020 München. Alle Rechte vorbehalten.