Definition Agile Coach

Die Definition des Agile Coaches, hat sich in den letzten Jahren verändert und weiterentwickelt. In verschiedenen Zusammenhängen wird er unterschiedlich verwendet. Was ist eigentlich ein Agile Coach? Welche Kompetenzen und Aufgaben hat ein agile Coach? Wobei hilft ein Agile Coach und inwiefern unterscheidet er sich vom Unternehmensberater?

Agile Coach - Die hohe Kunst des Agile Coaching.

Was ist ein Agile Coach?

AGILE COACH - DIE HOHE KUNST DES AGILE COACHING.

Ein Agile Coach (im deutschen als agiler Coach bezeichnet) ist jemand, der Organisationen, Teams, Personen oder Unternehmen dabei unterstützt, Agilität (die Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts) aufzubauen. Die Herangehensweise auf diesen Ebenen kann sehr unterschiedlich sein. Im Vordergrund stehen die Veränderungen, die Menschen in Organisationen befähigen sollen, schneller, qualitativer und mit weniger Risiko auf neue Marktanforderungen und sich bietende Chancen (Geschäft) zu reagieren. Ein Agile Coach agiert als Katalysator, Change Agent und Servant Leader, der professionelles Coaching, Moderation, Facilitating, Training und Mentoring bietet.

Erfahren Sie mehr darüber, was Agile Coaching ist und wie Unternehmen mit Agile Coaching und Sparring die Herausforderungen des agilen Wandels meistern können.

Welche Kompetenzen hat ein Agile Coach?

AGILE COACH - DIE HOHE KUNST DES AGILE COACHING.

Katalysator: kontinuierliche Verbesserung

Agile Coaches müssen als Katalysatoren für kontinuierliche Verbesserung fungieren. Die Unterstützung und Moderation des Veränderungsprozesses ist die Hauptaufgabe des Agile Coaches. Als agiler Coach müssen Organisationen, Teams und Personen auf dem Weg vom gegenwärtigen zum zukünftigen Zustand kontinuierlich unterstützt werden. Dies ist auch die eigentliche Kernaufgabe des agile Coaches.


Coaching: Agile Werte und Prinzipien

Um ein Bewusstsein zu schaffen, ist es notwendig, den Menschen zu helfen, sich der Probleme, Bedürfnisse und Lösungsoptionen bewusst zu werden. Die meiste Zeit unterstützt ein agiler Coach die Menschen dabei, ihre Denkweise, ihr Verhalten und die Konsequenzen zu erforschen, um Veränderungen und Verbesserungen zu fördern und ein agiles Mindset zu etablieren. Es können verschiedene Methoden (auch agile Methoden) genutzt werden, um diese Art von Bewusstsein zu fördern. Zum Beispiel können offene Fragen gestellt werden, um Menschen dabei zu helfen, ein bestimmtes Denken oder Verhalten vorzustellen und zu verstehen. Auf der Grundlage dieses gemeinsamen Bewusstseins kann ein agiler Coach den Menschen helfen, das Potenzial für Verbesserungen zu erkennen.


Hilfe zur Selbsthilfe: Eigenverantwortung fördern

Wenn wir uns unserer Probleme und ihrer Auswirkungen bewusst sind, fühlen wir uns eher für die Lösung verantwortlich. Eigenverantwortung bedeutet, dass die Person genügend Engagement und Motivation besitzt, das gesetzte Ziel zu erreichen. Mit anderen Worten, die Person ist verpflichtet zu wissen, warum und wie sie die Straße bauen muss, um das gesetzte Ziel zu erreichen. Diese Situation fördert das Selbstwertgefühl und die Selbstmotivation. Eigenverantwortung bedeutet mehr Autonomie und ein geringes Maß an Abhängigkeit. Wenn ein agiler Coach Antworten gibt oder genau diktiert, wie ein Problem zu lösen ist, beeinträchtigt dies die Lernfähigkeit des Coachees. Ebenfalls kann es eine gefährliche Abhängigkeit vom Agile Coach hervorrufen. In diesem Fall wird der Coachee immer die Hilfe des Agile Coaches benötigen, um Verbesserungen zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Die Stärkung der Eigenverantwortung ist der Grund, warum ein agiler Coach in den meisten Organisationen nur zeitlich begrenzt eingesetzt werden sollte. Aus diesem Grund sollte ein Agile Coach es vermeiden, Lösungen zu diktieren, sondern eher Coachees unterstützen, ihren eigenen Lösungsweg zu finden.

Mentoring & Teaching: Kompetenzen entwickeln

Die Unterstützung beim Erlernen neuer Fähigkeiten ist eine Schlüsselkompetenz eines Agiles Coaches. Um neue Fähigkeiten zu entwickeln, kann eine Kombination aus zwei Ansätzen genutzt werden: Coaching und Mentoring (Erfahrung vorausgesetzt). Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen den beiden. Als Mentor gibt man die richtigen Antworten, man teilt seine Erfahrung, um ein Problem zu lösen. Zum Beispiel erklärt man, wie ein anderes Team das Problem gelöst hat. Als Coach wird versucht, immer das Bewusstsein und die Eigenverantwortung der Menschen zu fördern, damit sie ihre eigene Lösung entwickeln können. Es ist wichtig, diesen Unterschied deutlich zu machen. Außerdem ist es wichtig, dass der Agile Coach erkennt, in welchen Situationen Coaching und in welchen Situationen Mentoring angewandt werden sollte. Ein Agile Coach kann auch temporär als Mentor agieren und z.B. die Rolle des Scrum Master übernehmen. Als agiler Coach ist es ebenfalls eine Aufgabe, Organisationen bei der Entwicklung von Strategien zur Förderung einer Lernkultur zu unterstützen. Dabei gibt es eine Vielzahl an agilen Methoden, welche hierzu herangezogen werden können. Ziel ist es, ein organisatorisches Umfeld zu schaffen, das gemeinschaftliches und emergentes Lernen innerhalb der Teams fördert.


(Change) Facilitation: Beseitigung von Hindernissen

Während einer agilen Transformation gibt es viele Hindernisse. Die meiste Zeit muss ein Agile Coach in seiner Rolle als Vermittler von Veränderungen (Change Facilitator) agieren. Ein Change Facilitator ist jemand, der die Organisation dabei unterstützt, Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen und kooperative Strategien zu fördern, um den Erfolg der Transformation zu maximieren. Bei jeder Transformation gibt es treibende Kräfte (positive Kräfte) und hemmende Kräfte (Widerstände). Ziel des Agile Coaches ist es immer, den Widerstand zu verringern und die positiven Kräfte zu nutzen.

Agile Coach Definition: Um diese noch greifbarer zu darzulegen, eine Aufzählung der wichtigsten Fähigkeiten und Kompetenzen.

Wobei hilft ein Agile Coach?

AGILE COACH - DIE HOHE KUNST DES AGILE COACHING.

Es gibt während einer agilen Transformation verschiedenste Situation/Herausforderungen, bei denen ein Agile Coach unterstützen kann. Diese kann man grob in 5 verschiedene Kategorieren von Herausforderungen aufteilen.  


Wichtig: Grundsätzlich geht es beim agile Coaching nicht darum, Framework X oder Y zu implementieren und so agiles Arbeiten in Team A oder B zu ermöglichen. Scrum, Kanban, XP, SAFe oder LeSS sind Frameworks die aus Praktiken bestehen, mit denen Menschen ihre organisatorischen Fähigkeiten verbessern, Probleme lösen und wertvolle Produkte schaffen können. Agile und Scrum sind keine Synonyme. Ein Agile Coach sollte in seiner Rolle fähig sein, situationsabhängig das passende Framework, die passenden Praktiken oder die richtigen Methoden auswählen zu können, um wirklich nachhaltige Unterstützung zu leisten.

5 Kategorien typischer Herausforderungen

AGILE COACH - DIE HOHE KUNST DES AGILE COACHING.

Kategorie 1: Allgemeine Veränderung

Elementare Situation sollen verändert werden, wie zum Beispiel: die Organisation möchte die Kundenzufriedenheit steigern, die Organisation muss die Time to Market verkürzen oder die Wettbewerbsfähigkeit in einem dynamischen Markt aufrechterhalten.


Kategorie 2: You Don't Know What You Don't Know

Unwissenheit/Unaufmerksamkeit (kommt sehr häufig vor) - Die Mitarbeiter wissen nicht, was sie nicht wissen, und brauchen daher Hilfe, um die Probleme, Lücken und Verbesserungsmöglichkeiten klar zu verstehen. Im Agilen ist das Bewusstsein eine unverzichtbare Voraussetzung zur Förderung einer kontinuierlichen Verbesserung.


Kategorie 3: Geringes Verantwortungsbewusstsein

Mangelndes Engagement und mangelnde Beteiligung sind für viele Unternehmen eine der typischsten Herausforderungen. Aus diesem Grund benötigen viele Unternehmen Hilfe, um die Zusammenarbeit zu fördern und das Verantwortungsbewusstsein ihrer Mitarbeiter zu stärken. Dies ist der Grund, warum Selbstorganisation und kollaborative Entscheidungsfindung in den meisten agilen Praktiken und agilen Methoden (wie z.B. Scrum) häufige Themen sind.

Kategorie 4 - Kompetenzlücken

Möglicherweise benötigen die Mitarbeiter andere Fähigkeiten, um das gewünschte Ziel zu erreichen. In den meisten Fällen bedeutet Veränderung, unterschiedliche Verhaltensweisen und neue Arbeitsweisen anzunehmen. Mitarbeiter müssen während einer agilen Transformation verschiedene Verantwortlichkeiten übernehmen und Aktivitäten lernen. Aus diesem Grund benötigen sie Hilfe und Unterstützung, um neue Fähigkeiten zu entwickeln.


Kategorie 5 - Organisatorische Barrieren

Agilität ist für die meisten Unternehmen ein großer Wunsch. Folglich müssen Unternehmen ihre Prozesse und Organisationsformen optimieren, um mehr Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit auf unvorhersehbare Veränderungen zu fördern. Aus diesem Grund benötigen Unternehmen Hilfe, um Hindernisse auf ihrem Weg zur Verbesserung zu identifizieren und zu überwinden.

Beratung vs. Coaching

AGILE COACH - DIE HOHE KUNST DES AGILE COACHING.

Coaching

  • Primär ist Coaching eine Prozessberatung
  • ein Coach hat eine konkrete Zielgruppe, wie z.B. Personen, Gruppen, Teams, Scrum Master, ...
  • Coach und Coachee bestimmen zusammen Inhalt und Ablauf; der Coachee behält die Verantwortung für sein Handeln
  • ein Coach bietet Hilfe zur Selbsthilfe als Ziel
  • Beschäftigung mit den Erlebnissen des Kunden
  • Kein Beziehungsgefälle beim externen Coach (Augenhöhe)

Beratung

  • Fachliche Beratung zu bestimmten Themen mit Ratschlägen
  • Keine vorbestimmte Zielgruppe
  • Beschäftigung mit rein fachlichen Fragen des Kunden (z.B. keine Einführung von Scrum)
  • Der Berater bestimmt den Inhalt und Ablauf und nimmt ggf. dem Kunden die Verantwortung ab
  • Etablierung als Berater und Spezialist für den Kunden 
  • Der Berater ist als Fachexperte in seinem Fachgebiet klar überlegen

Natürlich lässt sich Coaching unter dem Oberbegriff der "Beratung" einordnen. Es gibt aber inhaltlich zwischen Coaching und Beratung wesentliche Unterscheide, die hervorgehoben werden sollten, da sie in erheblichem Maße zum Nutzen und zum Verständnis der Aufgaben des Coachings beitragen.

UNSERE SERVICES

Ebenfalls für Sie interessant?

Unsere Agile Coaches helfen Ihnen dabei, sich schrittweise von einem Manager oder einer klassischen Führungskraft zu einem Agile Leader weiterzuentwickeln.

Unsere Agile Coaches helfen dabei, agile Teams aufzubauen oder bereits bestehende agile Teams zu High-Performance-Teams weiterzuentwickeln.

Können wir auch Ihnen helfen?

ERSTBERATUNG ANFORDERN

Dann zögern Sie nicht und fordern Sie noch heute unsere kostenlose und unverbindliche Erstberatung an.

Copyright © 2020 München. Alle Rechte vorbehalten.